Unser Leistungsspektrum

Drei ProjektmanagerInnen und ca. 20 SprachexpertInnen sorgen dafür, dass jeder Auftrag reibungslos abläuft. Wenn Sie mit uns arbeiten, fungieren wir quasi als immer verfügbarer Inhouse Translator. Wir sind ein Teil des Unternehmens, nur ohne die zusätzlichen Fixkosten wie regelmäßige Gehälter, Urlaube, Krankenstände etc. Sie genießen die Vorteile einer großen externen Agentur (parallel mehrere Projekte in verschiedenen Größenordnungen, alle Fachbereiche abdeckend, straffe Infrastruktur/Geschwindigkeit, daher günstigere Preise) und profitieren gleichzeitig, weil Sie immer mit den gleichen ÜbersetzerInnen arbeiten, die auch Ihre Firmensprache und -terminologie bald einwandfrei beherrschen –  als ob Sie englischsprachige Inhouse Native Speaker hätten.

Unsere USP

  • Unsere ÜbersetzerInnen übersetzen in ihre Muttersprache

  • Young Translations hat genau die richtige Größe – nicht zu groß, und nicht zu klein!

  • Sie können mit Ihrem Sprachdienstleister reden und wir freuen uns über den Austausch über Ihren Text.

Übersetzungen

Texte werden nicht einfach nur übersetzt, sondern sprachlich

  • recherchiert (Spezialausdrücke)

  • adaptiert, wo nötig

  • den Ausgangstext lektoriert

  • korrekt transportiert

  • in Ausdruck und Inhalt dem englisch- sprachigen Kulturkreis angepasst

  • unter Einhaltung individueller Stilrichtlinien und Tonalitäten (Unternehmenssprache)

Texten

  • Wir können auch Texte für Sie verfassen. Monatsberichte, Inhalte für die Website, Pressesendungen, Briefe… Schicken Sie uns einfach die Eckpunkte und wir schreiben alles für Sie zusammen oder machen Sie den Entwurf und wir polieren.

Terminologiemanagement

  • Für eine einheitliche Firmensprache mit Wiedererkennungswert ist die Auswahl und Verwendung einer passenden und unverwechselbaren Terminologie unverzichtbar.

  • Wir verwenden die modernsten Methoden, damit Sie auch in der Zielsprache bei Formulierungen und Produktbeschreibungen einen eigenen unverkennbaren Stil und Wortschatz haben.

Sicherheit

  • Wir arbeiten DSGVO konform

  • Kundenuploads mit eigenem Login/TAN möglich – direkt auf unseren hausinternen Server

  • Unsere Datenbanken sind alle in Österreich und Deutschland

  • Unsere Emailserver sind in der EU

  • Wir speichern keine Daten in den USA

Service

  • Aufbau eines englischsprachigen Firmenglossars

  • Zugang für den Kunden zum erstellten Glossar

  • Abdeckung mehrerer Rollen/Kompetenzen; je nach Bedarf Übersetzung, Projekt- und Terminologiemanagement

  • Auf Wunsch machen wir auch gerne neuronale maschinelle Übersetzungen

Qualitätssicherung

  • Leistungsspektrum Einarbeitung in die jeweilige Materie, das Thema/Produkt (ÜbersetzerInnen, die das Produkt wirklich verstehen und sich damit eingehend auseinandersetzen)

  • Lektorat (sowohl Ausgangssprache bei Bedarf als auch Zielsprache) durch mindestens einen weiteren Nativespeaker/Übersetzer, im Einklang mit ISO 17100. Dies bedarf mehrerer Durchgänge. Zuerst wird die Übersetzung mit dem Ausgangstext verglichen, um sicherzustellen, dass die Bedeutung gleich ist, und nichts fehlt. Dann wird der Stil verfeinert. Am Schluss wird noch einmal auf Rechtschreibung und Formatierung geschaut.

  • Optimales Endergebnis: Das Endprodukt ist erst dann lieferfertig, wenn Sie als Kunde oder Kundin damit absolut zufrieden sind

  • Professionelle Fahnenkorrektur vor Druck/Veröffentlichung

Unsere Spezialgebiete

  • Finanzberichte: nach IFRS, HGB, UGB, US-GAAP
  • Technische Dokumentation: Die Terminologie muss stimmen, selbst wenn die Texte nur fragmenthafte Satzstücke oder Aufzählungen beinhalten
  • Forschung und Entwicklung: Forschung ist oft akademisch und verwendet daher einen anspruchsvollen Sprachstil. Patente erfordern technisches Wissen und den Umgang mit Spezialterminologie.
  • Handel: Externe, auf die KonsumentInnen abgestimmte Kommunikation ist hier das vorherrschende Thema.
  • Marketing: Dieses Feld verlangt einen eigenen, verkaufsfördernden, kreativen und emotionalen Sprachstil.
  • Tourismus: Regionales Verständnis, Wissen über und Gespür für Mentalität und landesspezifische Formulierungen sind essenziell, um erfolgreiche touristische Werbetexte verfassen zu können.
  • Banken und Versicherungen: Hintergrundwissen über die Abläufe im Finanz- und Versicherungswesen machen inhaltlich verständliche Übersetzungen erst möglich.
  • Ministerien: Texte für die Regierung sind meistens akademisch formuliert; EU-Fachvokabular ist ein Muss!